Philosophie

Wir unterstützen den Gedanken des gemeinsamen und des individuellen Zusammenlebens. Das kann durchaus bedeuten, dass eine zukünftige Bewohnerin oder ein Bewohner eine Katze oder einen Hund mit ins Alterswohnheim Dreilinden nimmt. Gemeinsam mit unseren Bewohner/innen möchten wir eine familiäre Atmosphäre schaffen. Jede/r soll ihre/seine Persönlichkeit wahren können und damit die Heimgemeinschaft bereichern. Unser Ziel ist es, die Eigeninitiative zu erhalten, Dienstleistung und Hilfe dort anzubieten, wo sie nötig sind. Der Mithilfe in der Betreuung und Begleitung messen wir den Angehörigen und Kontaktpersonen eine wichtige Rolle zu. Wir alle sind auf ihre Unterstützung angewiesen und streben eine partnerschaftliche Zusammenarbeit an.